Wir planen ab 19.02.24 einen Intensiv- und Integrationskurs Deutsch B1.1 als Onlinekurs über Zoom.

Der Kurs findet vormittags über 25 Unterrichtstage statt.

Dieser Kurs ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie eine Berechtigung zur Wiederholung von 300 Unterrichtsstunden im Integrationskurs des BAMF besitzen. Natürlich können Sie sich für den Kurs aber auch ohne ein Berechtigungspapier anmelden.

Für die Teilnahme wird benötigt:

  • Computer (Notebook oder Tablet)
  • Stabile Internetverbindung
  • Headset mit Mikrofon
  • Kamera

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@mondiale.de

Studio MONDIALE plant ab 04.03.2024 einen Intensivkurs Deutsch B2, der immer montags bis freitags am Vormittag als Onlinekurs stattfindet und 60 Unterrichtsstunden pro 4 Wochen umfasst. Wir empfehlen eine Buchung über 8 Wochen, um das gesamte Niveau B2 abzuschließen. 

Studio MONDIALE plant ab 04.03.2024 den nächsten Kursstart für unsere Abendkurse Deutsch & Abendkurse Englisch, die zwei Mal pro Woche (montags & mittwochs oder dienstags & donnerstags, jeweils von 18:00 – 19:30 oder von 19:45 – 21:15 Uhr) stattfinden. 

Der nächste verfügbare Anfängerkurs Deutsch Intensiv A1.1 beginnt am 04.03.2024. Der Kurs findet immer montags bis freitags statt und umfasst 100 Unterrichtsstunden in 4 Wochen. Wir empfehlen eine Buchung über 8 Wochen, um mit A1.1 und A1.2 das gesamte Niveau A1 abzuschließen. 

MONDIALE plant auch für das Jahr 2024 einen Kursstart circa alle vier Wochen, dies gilt sowohl für unsere Abendkurse als auch für die Intensivkurse Deutsch.

Die Kursdaten 2024 finden Sie auf der Seite Kurstermine.

Online-Anmeldungen für die erste Jahreshälfte 2024 sind ab sofort möglich.

Zur Vergrößerung unseres Teams suchen wir eine Lehrkraft (m/w/d) für Deutsch als Fremdsprache (DaF) bzw. Deutsch als Zweitsprache (DaZ) mit BAMF-Zulassung für den Unterricht in allgemeinen Integrationskursen.

Besuchen Sie Studio MONDIALE auf dem IHK-Aktionstag Weiterbildung am 05.05.23!
Wir sind auch in diesem Jahr auf dem IHK-Aktionstag Weiterbildung vertreten und freuen uns auf Ihren Besuch.

Den Test „Leben in Deutschland“ (Einbürgerungstest) bieten wir nur in Kombination mit einem Orientierungskurs an. Wir können Sie gerne auf eine Warteliste für den nächsten Orientierungskurs setzen, der in 100 Unterrichtseinheiten die entsprechenden Inhalte für den LiD vermittelt.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieser Kurs vorrangig Teilnehmenden mit einer Berechtigung oder Verpflichtung zum Integrationskurs angeboten wird. Sollte Ihnen eine solche vorliegen, dann bitten wir Sie uns diese vorab per E-Mail zukommen zu lassen, damit wir Sie auf unsere Warteliste setzen können.

Існує довідковий портал Федерального міністерства внутрішніх справ для біженців з України. Сайт доступний українською, німецькою, англійською та польською мовами. Сторінки містять важливу інформацію про ваше перебування, проживання та медичне обслуговування.

Ми також будемо раді допомогти вам зареєструватися або подати заявку на інтеграційний курс для вивчення німецької мови.

Якщо ви вже отримали дозвіл на проживання або дозвіл на проживання від імміграційних органів, ми можемо разом з вами подати заявку на інтеграційний курс і відправити її до Федерального управління з міграції та біженців (BAMF) для вас. Для цього призначте нам зустріч.

Якщо ви ще не отримали посвідку на проживання, спершу зверніться до імміграційних органів або помічників за вашим поточним місцем проживання.

Ви можете знайти більше інформації та варіанти допомоги тут:

Es gibt ein Hilfsportal des Bundesministeriums des Inneren für Geflüchtete aus der Ukraine. Die Seite gibt es in den Sprachen Ukrainisch, Deutsch, Englisch und Polnisch. Auf den Seiten finden sich wichtige Informationen zu Aufenthalt, Unterkunft und medizinischer Versorgung.

Gerne unterstützen auch wir Sie bei der Anmeldung oder Beantragung eines Integrationskurses, um Deutsch zu lernen.

Wenn Sie bereits einen Aufenthaltstitel bzw. die Aufenthaltserlaubnis von der Ausländerbehörde erhalten haben, können wir gemeinsam mit Ihnen den Antrag zum Integrationskurs stellen und für Sie an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) schicken. Bitte vereinbaren Sie hierfür mit uns einen Termin.

Sollten Sie noch keine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben, wenden Sie sich bitte zunächst an die Ausländerbehörde oder Helfer an Ihrem aktuellen Wohnort.

Weitere Informationen und Hilfsmöglichkeiten finden Sie hier: